Abgesagt! God Shave the Queen

Harald Linke liest aus seinem Buch „Feuer und Wasser“

Veranstaltersort/Veranstalter: Deutsch-Britische Gesellschaft Chemnitz e. V. im TIETZ | Hermann Fürstenheim-Raum (Erdgeschoss)

Veranstaltungsadresse: Moritzstraße 20 09111 Chemnitz

Eintritt: frei

Tickets erhältlich: keine Anmeldung nötig!

Inhaltliches Thema:

Die Stadt Chemnitz hat entschieden, ab 14. März 2020 bis
einschließlich 13. April 2020 die öffentlichen städtischen
Einrichtungen zu schließen. Dies betrifft auch das TIETZ.

Die 8. Literaturtage LESELUST können daher nicht im geplanten
Zeitraum vom 18. März bis 4. April 2020 stattfinden.

Wir bemühen uns um einen Ersatztermin, können aber aktuell noch
nicht sagen, ob und wann die Literaturtage wiederholt werden können.

Rückerstattung Tickets:
Alle gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Zur Zeit ist das TIETZ und damit auch der Ticketverkauf geschlossen. Nach
Öffnung des Hauses, voraussichtlich nach dem Osterwochenende ab 23.04.,
können Sie Ihre Tickets am Informationstresen zurückgeben.

 

Als Studenten waren sie Freunde. Jedoch: Einer von ihnen ging in den Westen, und die Umstände der Zeit des Kalten Krieges besiegelten ihre Trennung. Sie arbeiteten auf dem gleichen Berufsfeld, aber was ihre Arbeit ausmachte, konnte in zwei sich feindlich gegenüberstehenden Deutschlands unterschiedlicher nicht sein.
Werden sie sich in dem nunmehr vereinten Land wiederfinden? Können sie sich auf Augenhöhe begegnen? Spannung ist angesagt!

Der ehemalige Chemnitzer Lehrer und Schuldirektor Harald Linke erzählt in „Feuer und Wasser“ den Lebensweg seines Alter Ego Willi Funke im spannungsvollen Kontrast zum einstigen Kommilitonen, der Ende der 50er-Jahre die DDR verlässt.