HERZLICH WILLKOMMEN ZU DEN CHEMNITZER LITERATURTAGEN LESELUST 2020!

Bereits zum 8. Mal findet das Literaturfestival „Leselust“ statt. Erleben Sie aktuelle Literatur und namhaften Autorinnen und Autoren live und kommen Sie ins Gespräch. Die Kooperation zwischen Chemnitzer Kultureinrichtungen, literarischen Vereinen und Buchhändlern ermöglicht es auch 2020 ein attraktives, anspruchsvolles und unterhaltsames Programm zu gestalten. In diesem Jahr organisieren 23 Partner insgesamt 48 literarische Veranstaltungen mit 40 Autoren.

Chemnitz bewirbt sich für 2025 um den Titel Europäische Kulturhauptstadt. Mit der Kulturhauptstadtbewerbung intensiviert Chemnitz die Kommunikation und Vernetzung mit der Region. Erstmalig beteiligen sich acht Städte und Gemeinden des Chemnitzer Umlandes an den Literaturtagen: Annaberg-Buchholz, Burgstädt, Hainichen, Hohenstein-Ernstthal, Jahnsdorf, Lichtenstein, Oelsnitz/Erzgebirge und Zschopau. Freuen Sie sich auf inspirierende Lesungen und schöne Veranstaltungen.

Aktuelle Veranstaltungen

8. Literaturtage Chemnitz und Kulturregion

Diana Feuerbach, Kirsten Fuchs und Burkhard Müller sind in ihren Biografien mit Chemnitz verbunden. Sie lesen aus ihren aktuellen Büchern und sind im Gespräch mit dem Literaturkritiker Michael Hametner. Zur Sprache kommt auch, was die drei … mehr Informationen

Ralph-Torsten Lincke präsentiert „Kasimir tischlert“ von Lars Klinting

Die Biber Kasimir und Frippe sind nicht nur Freunde, sondern auch begnadete Tüftler. Bei ihrem Werkeln entstehen oft recht interessante Ergebnisse. Diesmal wollen Kasimir und sein Freund Frippe etwas aus Holz bauen. Sie haben einen Plan, Holz und … mehr Informationen

Ralph-Torsten Lincke präsentiert „Kasimir tischlert“ von Lars Klinting

Die Biber Kasimir und Frippe sind nicht nur Freunde, sondern auch begnadete Tüftler. Bei ihrem Werkeln entstehen oft recht interessante Ergebnisse. Diesmal wollen Kasimir und sein Freund Frippe etwas aus Holz bauen. Sie haben einen Plan, Holz und … mehr Informationen

Jens Reinländer „Edgar – Mein Leben zwischen Nobelpreis und Arschkarte“

Was macht man, wenn man ein Quasselmonster im Ohr hat? – Man redet wirres Zeug und macht sich ständig zum Affen! Genau mit diesen Schwierigkeiten hat Edgar zu kämpfen. Dabei hat er eigentlich schon mehr als genug Ärger am Hals. Wenn man Zuhause zwei … mehr Informationen